Warum die Qualität unserer Produkte besonders ist

  • Wir füttern ausschließlich mit Heu/Gras, Silomais, Weizen- und Gersteschrot. Zugefüttert werden nur die notwendigen Mineralien und Sojaschrot. Tiermehl, Fertigfutter und Wachstumsförderer werden nicht verfüttert.

  • Alle unsere Tiere haben mehr Raum zur Verfügung und damit mehr Bewegung als in herkömmlichen Mastbetrieben (z.B. Freilandhaltung der Schweine im Sommerhalbjahr).

  • Dadurch liegt die Mastdauer bei unseren Tieren um etwa 40% höher als in herkömmlichen Betrieben.

  • Durch ortsnahe Schlachtung entsteht so gut wie kein Transportstress.

  • Nach der Schlachtung zerlegen und verarbeiten wir das Fleisch selbst in der eigenen Wurstküche.

  • Wir erzeugen alle Produkte selbst, die einzige Ausnahme ist Lammfleisch. Die Lämmer kaufen wir von einem uns gut bekannten Schäfer zu, der nach der-selben Fütterungsmethodik vorgeht wie wir. Sie sind ganzjährig im Freien.

  • Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker verwenden wir nicht.

  • Da wir auf dem Hof weder eine Metzgerei noch einen Verkaufsladen haben, schlachten wir gezielt für jeden einzelnen Abholtermin. Dadurch bekommen Sie stets Produkte in höchster Frische.